AGB Pr├Ąventionskurse

Die Kosten f├╝r den Pr├Ąventionskurs Progressive Muskelentspannung nach ┬ž 20 Abs. 4 Nr. 1 SGB V k├Ânnen von den Krankenkassen bis zu 80% f├╝r Erwachsene und bis zu 100% f├╝r Kinder ├╝bernommen werden. Bitte erkundigen Sie sich vorher bei Ihrer Krankenkasse! Sie finden meine zertifizierten Kurse in der Pr├Ąventionsdatenbank Ihrer Krankenkasse.

Anmeldung und Teilnahme

Anmeldung:

Die Kursanmeldung erfolgt ├╝ber das Anmeldeformular. Eine Anmeldung per E-Mail und Telefon ist ebenfalls m├Âglich. Bei der Anmeldung stimmen Sie die Speicherung Ihrer Daten wie Name, Adresse, Telefonnummer zu. Diese Daten werden f├╝r die Kursorganisation ben├Âtigt. Ohne Angabe von Kontaktdaten ist keine Teilnahme an einem Kurs m├Âglich. Au├čerdem erkl├Ąren Sie, dass Sie keine gesundheitlichen Einschr├Ąnkungen haben, die die Kursteilnahme verhindern kann. Bei Fragen melden Sie sich bitte telefonisch bei mir oder nehmen per Mail Kontakt mit mir auf.

Inhalt des Onlineangebots

Wir m├Âchten Sie dabei unterst├╝tzen, ihre mentale und/oder physische Gesundheit zu st├Ąrken. Sobald Sie sich f├╝r unseren Kurs registriert und die Anmeldung abgeschlossen haben, erhalten Sie Ihren 8-Wochen Zugang f├╝r den Online-Kurs. Jede der acht Lektionen beinhaltet wichtige Informationen und Hintergrundwissen zum allgemeinen Kursthema. Bestandteile der Kurseinheiten sind unter anderem ein Wissensteil und verschiedene ├ťbungen die anhand von Audio- und Videodateien angeleitet werden. Am Ende jeder Kurswoche muss der Teilnehmer einen Fragebogen zu den aktuellen Inhalten ausf├╝llen. Jeder Teilnehmer kann jederzeit den Kursleiter ├╝ber die angegebenen Kontaktm├Âglichkeiten kontaktieren. Dieser meldet sich binnen 48 Stunden.

Teilnahmevoraussetzung:

Ihre Teilnahme an einem Entspannungskurs Progressive Muskelentspannung kann keine individuelle Therapie ersetzen. Ein Entspannungskurs ist ein Gruppenangebot, in dem Sie Entspannungsmethoden erlernen und ein├╝ben k├Ânnen. Die Kurse richten sich an gesunde Erwachsene und Jugendliche. Diese angebotenen Kurse sind Ma├čnahmen im Handlungsfeld Stressbew├Ąltigung/Entspannung und dem Pr├Ąventionsprinzip F├Ârderung von Entspannung (Palliativ-regeneratives Stressmanagement), weshalb sie f├╝r Versicherte mit behandlungsbed├╝rftigen psychischen Erkrankungen ausgeschlossen sind.

Haftung:

Die Nutzung der Online-Kurse erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung vom Kursanbieter f├╝r Folgen, die aus der Nutzung der Online-Kurse entstehen, besteht nicht. Die Online-Kurse dienen der Pr├Ąvention, also der Vorbeugung von Erkrankungen und Risikofaktoren. Es handelt sich nicht um online durchgef├╝hrte Therapien, Behandlungen oder Diagnostik. Die Online-Kurse k├Ânnen eine ├Ąrztliche Behandlung oder Diagnostik nicht ersetzen. Der Inhalt kann und darf nicht als eine Aufforderung verstanden werden, eine Krankheit oder ein anderes Leiden selbst zu erkennen oder zu behandeln.

Die Haftung des Kursleiters, gleich aus welchem Rechtsgrund, ist auf Vorsatz und grobe Fahrl├Ąssigkeit beschr├Ąnkt. F├╝r Unf├Ąlle w├Ąhrend des ├ťbens und den Verlust oder die Besch├Ądigung von Gegenst├Ąnden ├╝bernimmt der Kursleiter keine Haftung.

Beginn der Teilnahme

Die Teilnahme beginnt mit der vollst├Ąndigen Registrierung auf der Anmeldeseite.

Beendigung der Teilnahme

Der Kurs umfasst eine Dauer von acht Wochen. Hinzu kommt eine optionale Nachbetreuung von maximal vier Wochen. Die Teilnahme endet also automatisch nach 12 Wochen. Der geschlossene Vertrag l├Ąuft nach dieser Zeit automatisch aus, ohne, dass es einer weiteren K├╝ndigung bedarf. Eine au├čerordentliche K├╝ndigung ist hiervon beiderseits ausgeschlossen. Seitens der Teilnehmer ist eine schriftliche Mitteilung per E-Mail ausreichend. Gr├╝nde zur au├čerordentlichen K├╝ndigung des Kursanbieters k├Ânnen durch falsche Angaben in der Registrierung (v.a. personenbezogen) entstehen.

Kosten

Bezahlung:

Die Kursgeb├╝hren sind vollst├Ąndig zum Kursbeginn zu bezahlen. Nach Kursabschluss erhalten Sie eine Teilnahmebest├Ątigung. Die Teilnahmegeb├╝hr ist auf das in der Ausschreibung angegebene Konto zu ├╝berweisen. Gleichzeitig erhalten Sie eine Rechnung. Bei Geldeingang erhalten Sie eine Best├Ątigung, welche auch die Teilnahme am Kurs zusichert. Vergessen Sie bitte nicht unter Verwendungszweck Ihre Rechnungsnummer, Kursname und Name des Teilnehmers zu vermerken.

R├╝cktritt vom Kurs:

Die Anmeldung f├╝r einen Entspannungskurs ist immer verbindlich. Sie k├Ânnen bis zu vier Wochen vor Kursbeginn vom Kurs kostenfrei in Textform zur├╝cktreten. Bei sp├Ąteren Absagen vor dem Starttermin kann ich eine angemessene Entsch├Ądigung f├╝r die bis zum R├╝cktritt getroffenen Kursvorkehrungen und meinen Aufwendungen verlangen. Die H├Âhe des Ersatzanspruches wird wie folgt berechnet:

  • Vier bis drei Wochen vor dem Termin bezahlen Sie 30% der Kurskosten.
  • Zwei Wochen vor dem Termin 50% und
  • ab 7 Tage vor dem Termin 80% der Kursgeb├╝hr.

Ein R├╝cktritt nach Ablauf der genannten Fristen ist leider nicht mehr m├Âglich. Auch bei Nichtteilnahme und Verhinderung wegen Krankheit m├╝ssen die Kursgeb├╝hren bezahlt werden.
Finden Sie einen Ersatzteilnehmer, werden keine Ersatzanspr├╝che unserseits gestellt.

Organisation

Kursdurchf├╝hrung:
Ab 6 Teilnehmern garantiere ich Ihnen die Kursdurchf├╝hrung. Maximal k├Ânnen je nach Kursort und Kursinhalt max. 15 Teilnehmer am Kurs teilnehmen. Eine vorl├Ąufige Kurszusage kann bereits ab 4 Anmeldungen erfolgen. Dennnoch behalte ich mir das Recht vor, bis f├╝nf Tage vor Kursbeginn bei Nichterreichen der festgelegten Mindestteilnehmerzahl vor Kursbeginn zur├╝ckzutreten bzw. den Termin zu verschieben.

Alle Kurse finden in den vorgegebenen Zeitr├Ąumen statt. In der Regel sind Termine ein Mal w├Âchentlich im Zeitraum von 10 bis 12 Wochen.

Kursort:
Da es sich um ein reines Onlineangebot handelt, erfolgt keine Angabe des Kursortes.

Teilnahmebest├Ątigung:
In der letzten Kursstunde eines Pr├Ąventionskurses erhalten Sie eine Teilnahmebest├Ątigung, die Sie Ihrer Krankenkasse bei zugelassenen Kursen zur Kostenerstattung vorlegen k├Ânnen.

Widerrufsrecht

Nach Vertragsschluss hat der Teilnehmer das gesetzlich gew├Ąhrte Recht, seine Vertragserkl├Ąrung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gr├╝nden in Schriftform (Brief oder E-Mail) zu widerrufen. Der Widerruf muss zu seiner Wirksamkeit den Benutzernamen, die hinterlegte Emailadresse, die Adresse und das Geburtsdatum des Teilnehmers enthalten sowie die Bezeichnung des gek├╝ndigten Online-Kurses. Zur Wahrung der Widerrufsfristen gen├╝gt die rechtzeitige Absendung einer Widerrufserkl├Ąrung an folgende Adresse:

Johannes Wunder – Coaching & Sportpsychologie, Hahnweg 129, 96450 Coburg oder an kontakt@johannes-wunder.de
 

Registrierung

Zur Teilnahme an 1tracks Online-Kursen m├╝ssen die mit * gekennzeichneten pers├Ânlichen Daten vollst├Ąndig und unter Zustimmung der Teilnahmebedingungen und der Datenschutzerkl├Ąrung eingetragen werden. Die Registrierung zu 1tracks Online-Kursen erfolgt online.

Sorgfalts- und Mitwirkungspflichten

Zur Bearbeitung der w├Âchentlichen Aufgaben wird den Nutzern ein Zugang gestellt. Die Teilnehmer sind daf├╝r verantwortlich, dass die Zugangsdaten nicht in die H├Ąnde von Dritten gelangen. Nach jeder Lernsitzung ist der Nutzer verpflichtet, sich vom System abzumelden.

Urheberrechtsschutz

Die zur Verf├╝gung gestellten digitalen Inhalte der gesamten Plattform wurden f├╝r die Nutzung zu Kurszwecken erstellt. Jegliche Weiterverbreitung oder die Erstellung von Kopien wird untersagt. Ihre Nutzung unterliegt den jeweils geltenden Urheberrechten. Alle abrufbaren Dateien, Texte und Videos d├╝rfen ausschlie├člich zu privaten und nicht-kommerziellen Zwecken genutzt werden.

Änderungen der Teilnahmebedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, die Teilnahmebedingungen bei Bedarf zu aktualisieren.